ErnährungRezepteTipps und Tricks

Zur Traumfigur ohne Hungern und Sport

2

Du willst nicht ständig ins Fitnessstudio rennen für deinen Traumkörper? Und du hast auch keine Lust darauf, ständig zu hungern, um überflüssige Pfunde loszuwerden?

Mit Slow Carb erreichst du deine Strandfigur auch ohne Sport und Hungern!

Bei Slow Carb geht es in erster Linie darum, sich an ein paar einfache Regeln zu halten, was dann automatisch die Kilos purzeln lässt. Ganz ohne Hungern oder Besuche im Fitnessstudio.

Die Regeln im Detail sind hier zu finden: (Abnehmen mit Slow Carb).

Wie funktioniert es?

Der Insulinspiegel wird durch die Einhaltung der Regeln im Zaum gehalten. Hungerattacken werden dadurch vermieden. Das Ziel ist, bessere Ernährungsgewohnheiten zu entwickeln und den Jojo-Effekt umzukehren.
Aus diesem Grund sind die Erfolgsaussichten bei Slow Carb sehr viel höher als bei irgendwelchen Blitzdiäten.

Und die Rezepte sind durchaus abwechslungsreich und schmackhaft. Hier ein Beispiel:
Schweinefleisch-Röllchen mit Spargel

nach oben ↑

Zutaten

nach oben ↑

Zubereitung

  • Tomaten in Streifen schneiden, Zwiebeln würfeln, 4 Scheiben Schinken zur Seite legen, den Rest ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  • Die Schnitzel klopfen, salzen, pfeffern und mit je 1 Scheibe Parmaschinken und 3 Streifen getrockneten Tomaten belegen. Anschließend zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren
  • 1EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin scharf von allen Seiten anbraten.
  • Wenn eine leichte Bräunung entstanden ist, die Röllchen aus der Pfanne nehmen in einer Auflaufform beiseite legen. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.
  • Die Auflaufform mit den Röllchen in den vorgeheizten Ofen geben und 15 Minuten garen, dann wenden und nochmal 15 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit in derselben Pfanne die restlichen Tomaten zusammen mit den Zwiebeln und den Streifen des übrigen Parmaschinken anbraten.
  • Nach 5 Minuten mit dem Gemüsefond aufgießen. Aufkochen und die Kokosmilch dazu geben. Nochmal kurz aufkochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
  • Den Spargel in der Pfanne mit dem restlichen Öl scharf anbraten und anschließend bei mittlerer Hitze 10 Minuten weiter braten.
  • Den Spargel auf den Tellern anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Röllchen dazu legen, die Soße darüber geben und das Ganze servieren.
nach oben ↑

Guten Appetit und viel Erfolg beim Abnehmen!

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema