B_800x160_ImageJetztSchlankWerden

Lauftraining: Vier wertvolle Tipps für Anfänger

Kaum eine Sportart ist so einfach und bietet gleichzeitig so viele Glücksmomente wie das Laufen. Man benötigt vergleichsweise wenig Ausrüstung – Laufanfänger können sogar mit Jogginghose und T-Shirt das Training beginnen – und kann den Sport so ziemlich überall ausüben. Und dennoch brechen gerade Laufanfänger das Lauftraining häufig wieder ab, bevor sie überhaupt so richtig loslegen. Damit das nicht passiert, sollten Einsteiger vier simple aber wichtige Tipps befolgen.

Die richtigen Laufschuhe:

1Sie sind das A und O der Laufausrüstung. Laufschuhe sollte man daher unbedingt in einem Sportfachgeschäft kaufen und sich beim Kauf bezüglich der Passform persönlich beraten lassen. Bei der Schuhwahl ist es essentiell, sich Zeit zu nehmen und verschiedene Modelle auszuprobieren. Bei guten Laufschuhen, die in ihrer Passform ideal auf die eigene Fußform und den eigenen Laufstil abgestimmt sind, sollte man keine Kompromisse eingehen.

nach oben ↑

Langsam anfangen und die richtige Trainingsintensität finden:

2Bezüglich der Trainingsintensität sollte man langsam anfangen und diese schrittweise steigern. Wer sich gleich am Anfang schon zu viel vornimmt, der wird schnell die Motivation verlieren. Für den Anfang genügt es völlig, zwei bis dreimal pro Woche 10-15 Minuten bei gemächlichem Tempo joggen zu gehen. Hat man dies drei bis vier Wochen gemacht und eine gewisse Grundkondition aufgebaut, kann man die Trainingsintensität langsam steigern. Hierfür ist der Puls ein guter Indikator. Um die maximale Herzfrequenz zu ermitteln nehmen Männer die Zahl 220 minus das Lebensjahr und Frauen 226 minus das Lebensjahr. Ein Training bei etwa 60 Prozent der maximalen Herzfrequenz gilt als besonders gesund und ist für Laufanfänger ein guter Richtwert. Weitere Tipps für ein ausgewogenes und gesundes Ausdauertraining findet man z. B. bei HAMMER.

nach oben ↑

Eine Gruppe finden:

3Alleine laufen macht nur halb so viel Spaß, wie in Gesellschaft. In netter Begleitung ist man gerade als Anfänger sofort motivierter. Gleichzeitig kann man sich so von erfahrenen Läufern wertvolle Tipps holen und sich gegenseitig anspornen.

nach oben ↑

Auch in der kalten Jahreszeit trainieren:

4Viele Läufer kennen das Problem. In den Frühlings- und Sommermonaten verfolgt man das Lauftraining noch voller Elan, doch sobald die kalte Jahreszeit Einzug gehalten hat, schwindet die Motivation schlagartig. Damit man nicht jeden Frühling quasi wieder bei null anfängt, ist es wichtig, auch im Winter zu trainieren. Mit der richtigen Winter-Outdoor-Laufbekleidung ist dies auch problemlos möglich. Für echte Frostbeulen kann hingegen der Gang ins Fitnessstudio oder gar der Kauf eines Laufbandes für Daheim eine gute Alternative sein. Durch diese Investition ist man womöglich zusätzlich angetrieben, auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig zu trainieren

Lauftraining - 4 einfache Tipps richtig zu laufen

Bildrechte: Flickr Jogging John Loo CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören
  1. Ich habe auch langsam angefangen und mich nach und nach gesteigert. Was mir persönlich sehr geholfen hat, war die Überwachung meines Pulswertes. So hat mir mein Körper schon am Anfang gezeigt, welcher Belastung er gerade ausgesetzt war. Das böse Erwachen kam also nicht erst am folgenden Tag.

    Erst hatte ich einen Brustgurt. Der hat ganz gut funktioniert, war auf die Dauer aber unbequem. Seit kurzem schenke ich dem Fitnessarmband vivoactive HR von Garmin (hat super auf http://www.fitness-tracker-test.info/garmin-vivoactive-hr abgeschnitten) /mein Vertrauen. Bislang bin ich wirklich sehr begeistert und kann es nur jedem empfehlen.

    Wirklich wertvoll ist aber auch das Laufen in der Gruppe und das gemeinsame Feiern von Erfolgen. Es muss kein Marathon sein, sich aber einfach mal für das Erreichte zu belohnen.

Deine Meinung zu dem Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.