DiätenMagazin

Die 5 besten Tipps um erfolgreich abzunehmen

0

Der Herbst ist da und der Winter steht schon vor der Tür. Gerade jetzt beginnt für viele die Zeit des unkontrollierten Essens. Abnehmvorhaben und sportliche Aktivitäten treten immer mehr in den Hintergrund und eine Gewichtszunahme ist quasi vorprogrammiert. Viele meiden absichtlich die Waage und verstecken ihr Hüftgold unter XXL-Oversize Klamotten. Wir haben für diejenigen, die die kalte Jahreszeit nicht dazu nutzen wollen, wieder kräftig zuzunehmen – 5 wertvolle Tipps, rund um den Gewichtsverlust zusammen gestellt.

Zum Artikel

1. Bei der Umstellung der Ernährung ist Motivation gefragt

Gesunde Ernährung ist keine Sache für den Moment. Im Rahmen der Ernährungsumstellung gilt es, alte Gewohnheiten abzulegen. Das heißt, kein Fast Food und möglichst wenig Softdrinks. Gesunde Ernährung verzichtet auf ungesunde Kohlenhydrate und bevorzugt stattdessen Gemüse, Obst, weißes Fleisch sowie Fisch und Vollkornprodukte. Rezepte mit entsprechenden Zutaten sind im Netz zu finden. Dabei ist es wichtig, Spaß am Essen zu haben und nicht zu hungern. Entwickeln Sie ein Gefühl für das, was gesund ist und dem Körper gut tut.

nach oben ↑

2. Den Ernährungsplan abwechslungsreich gestalten

Die Ernährungsumstellung sollte nicht darauf hinauslaufen, das ständig zu verzichten ist. Viel mehr geht es darum, sich bewusst mit dem Thema auseinanderzusetzen und dabei neue gesunde Lebensmittel zu entdecken, die eine Bereicherung für den Speiseplan sind. Ganz wichtig ist der Genuss. Deswegen darf keine Langeweile bei der Ernährung aufkommen. Lassen Sie sich auf Experimente ein und nutzen Sie Inspirationen, die das Internet bietet.

nach oben ↑

3. Ungesunde Nahrungsmittel aus der Küche verbannen

erfolgreich abzunehmen mit der richtigen ernährungVerzichten Sie grundsätzlich auf alles, was fertig ist. Machen Sie das Müsli morgens selbst. Haferflocken, Nüsse und Obst sind die Grundzutaten, die immer vorrätig sein sollten. Wer es süß mag, nutzt Stevia oder Honig. Verzichten Sie auf Nutella und Butter. Essen Sie Magerquark und Marmelade. Gleiches gilt für das Mittagessen. Panierte und frittierte Gerichte sind tabu. Um bis zum Abend satt zu bleiben, ist der Gemüse- und Salatanteil zu erhöhen.

Für den kleinen Hunger zwischendurch eignen sich Obst- oder Gemüsestücke oder Naturjoghurt. Selbst eine Handvoll Nüsse sind zwischendurch erlaubt, denn sie enthalten wertvolle essenzielle Fettsäuren.

nach oben ↑

4. Keine Fertiggerichte verwenden! Kochen Sie selbst

Schuld am Übergewicht sind oft der Stress und die Bequemlichkeit. Um wertvolle Zeit zu wird auf Fertiggerichte zurückgegriffen. Ein Fehler, der sich auf der Waage zeigt. Es gibt jedoch viele Rezepte, die sich leicht umsetzen lassen und nicht sehr zeitintensiv sind. Das selber Kochen ist im Rahmen einer erfolgreichen Ernährungsumstellung ein wichtiger Faktor.

Nur wer selbst kocht, bestimmt die Zutaten selbst und entscheidet darüber, welche Mengen wovon verwendet werden. Am Ende steht nicht nur der Erfolg, etwas Schmackhaftes und Gesundes gekocht zu haben, sondern auch die Tatsache, dass das Essen kalorienarm ist. Besonders viel Spaß macht es, wenn in der Familie oder mit Freunden gemeinsam gekocht wird.

nach oben ↑

5. Die Wahl der richtigen Getränke

Viele Getränke, die wir heute zu uns nehmen, sind keine reinen Durstlöscher. Den Softdrinks und den angeblich so gesunden Obstsäften ist jede Menge Zucker zugesetzt. Diese sogenannten leeren Kalorien läppern sich über den Tag und beeinflussen die Kalorienbilanz negativ.

Verzichten Sie auf Fruchtsaft, Cola und Alkohol. Trinken Sie Wasser mit einem Spritzer Zitrone oder Früchtetee ohne Zucker. Achten Sie darauf, dass Sie täglich mindestens zwei Liter Flüssigkeit zu sich nehmen.

Wenn Sie unsere Tipps beherzigen und mit Motivation, Schwung und Elan an das große Vorhaben Gewichtsreduktion gehen, haben Sie vielen Menschen, die jetzt nicht ans Abnehmen denken, etwas voraus. Verlieren Sie jetzt Gewicht und warten Sie nicht, bis zum nächsten Sommer.

nach oben ↑

Unser Fazit um erfolgreich abzunehmen

Gewichtskontrolle ist ein Vollzeitjob für das ganze Jahr und kein Ferienjob nur für die Sommermonate. Klar möchte man am Strand eine tolle Bikinifigur haben, denn hier lässt sich nicht kaschieren oder verstecken. Wer aber in jedem Monat des Jahres sein Gewicht im Auge behält und versucht dieses zu halten hat es letztendlich viel leichter als immer diese Panikdiäten im Frühjahr.

Diät-Tip: Wer sein Gewicht halten oder auch langsam noch ein paar Pfund verlieren möchte kann hierzu wunderbar die amapur diät 15x15 amapur Flexibel-Diät nutzen. Denn bei diesem Diätkonzept kann man kinderleicht einen Diättag in der Woche einbauen ohne zu hungern oder sich großartig umstellen zu müssen.

Diät-Ratgeber

2 Kommentare
  1. Antworten
    Dirk E 9. Dezember 2015 um 18:19

    Ich finde das zum gesunden abnehmen auch Sport wie etwa Rad fahren dazu gehört.

    • Antworten
      FitnessTester.DE 9. Dezember 2015 um 23:39

      Hallo Dirk,

      da hast du natürlich Recht, auch Radfahren hilft beim erfolgreichen Abnehmen.

      Sportliche Grüße

      Der FitnessTester

Deine Meinung zu dem Thema